Kostenloser Versand ab 49 € in Deutschland / ab 249 € in der EU* Bestell-Hotline: +49 2421 / 551 39 79

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sportfahrer Verlag
Verlags- und Handelsgesellschaft mbH
Wilhelmstraße 27
52349 Düren

Telefon: +49 2421 5513979
Fax: +49 2421 5514165
E-Mail: info@sportfahrer.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE295259203

Der Sportfahrer Verlag, Verlags- und Handelsgesellschaft mbH (nachfolgend Sportfahrer Verlag genannt) ist ggf. nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. Diese werden durch den jeweiligen Veranstalter und Aussteller der Tickets durchgeführt. Durch den Kauf einer Eintrittskarte kommen im Hinblick auf den Veranstaltungsbesuch vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Karteninhaber (Kunden) und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Mit der Bestellung wird der Sportfahrer Verlag mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich Versand vom Kunden beauftragt. Möglicherweise gelten für die Veranstaltungen eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Der Sportfahrer Verlag ist lediglich Vermittler oder Kommissionär und vertreibt die Tickets im Auftrag des jeweiligen Veranstalters. Es sei denn, er ist ausdrücklich selbst als Veranstalter ausgewiesen.

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Sportfahrer Verlag, Verlags- und Handelsgesellgschaft mbH, und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Sportfahrer Verlag nicht an, es sei denn, Sportfahrer Verlag hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss, Stornierung

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Sportfahrer Verlag Verlags- und Handelsgesellschaft mbH.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Falls Sportfahrer Verlag zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil Titel z. B. kurzfristig vergriffen sind, nicht erscheinen werden oder aus rechtlichen Gründen aus dem Programm genommen wurden, ist Sportfahrer Verlag dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller schnellstmöglich informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.

Für die Richtigkeit der enthaltenen Daten auf dem Internetauftritt des Sportfahrer Verlags wird keine Gewähr übernommen. 

Auf das Rücktrittsrecht finden die §§ 346 ff. BGB unter Ausschluss von § 350 BGB Anwendung. 

Wenn der Kunde gegen vom Veranstalter und / oder vom Sportfahrer Verlag aufgestellte Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder er diese zu umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen Beschränkung der Ticketmenge pro Kunde, Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, insbesondere gegen Weiterveräußerungsverbote, Umgehungsversuch durch Anmeldung und Nutzung mehrerer Nutzerprofile etc.) und / oder offene Forderungen aus der bisherigen Geschäftsverbindung mit dem Kunden bestehen, ist der Sportfahrer Verlag berechtigt, eine Bestellung des Kunden zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht). 

Ohne vorherige schriftliche Zustimmung des jeweiligen Veranstalters ist weder die Verwendung von Tickets für gewerbliche Werbe- und / oder Marketingzwecke (bspw. als Gewinn für gewerbliche Preisausschreiben und / oder sonstige gewerbliche Gewinnspiele), noch der Ticketweiterverkauf in dem vom Hausrecht des Veranstalters erfassten Zugangs- und / oder Eingangsbereichs der Veranstaltungsstätte gestattet. Die Erklärung der Stornierung / des Rücktritts kann seitens des Sportfahrer Verlags auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen. 

Für den Fall, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Sportfahrer Verlag einander jeweils widersprechende Regelungen enthalten, haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Sportfahrer Verlag insoweit Vorrang vor den spezifischen Bedingungen des Veranstalters.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Rechnung, SEPA-Lastschrift 
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei Tagen an.

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von drei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

Kreditkarte, Debitkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kredit- bzw. Debitkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kredit- bzw. Debitkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiede Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

SOFORT Überweisung
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an SOFORT Überweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

Giropay
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an Ihre Bank bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

iDEAL
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung an Ihre Bank bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag mit uns zustande.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich. Die Lieferzeit in Deutschland beträgt ca. 5 Arbeitstage ab Eingang Ihrer Bestellung. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

5. Bezahlung
Verlagslieferungen werden in Euro berechnet. Im Falle des Verzuges sind die gesamten Forderungen des Verlages sofort fällig. Der Sportfahrer Verlag kann Verzugszinsen in Höhe von 5% p. a. über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank berechnen, jeweils zuzüglich Umsatzsteuer. Die Verzugszinsen sind höher oder niedriger anzusetzen, wenn die Sportfahrer Verlag eine Belastung mit einem höheren Zinssatz oder der Besteller eine geringere Belastung nachweist.

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte, Debitkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kredit bzw. Debitkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kredit- bzw. Debitkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kredit- bzw. Debitkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

SEPA-Lastschriftverfahren
Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet.
Die Kontobelastung erfolgt vor Versand der Ware.
Die Frist für die Vorabankündigung über das Datum der Kontobelastung (sog. Prenotification-Frist) wird auf 7 Tage verkürzt.

PayPal Plus
Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt.

Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet.

Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet.

SOFORT Überweisung
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters SOFORT Überweisung weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über SOFORT Überweisung bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an SOFORT Überweisung freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von SOFORT Überweisung durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Giropay
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Giropay bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Giropay freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach durchgeführt und Ihr Konto belastet.

Rechnung
Die Rechnung erhalten Sie mit der Ware. Bei Auswahl der Zahlungsart "Rechnung" ist der Rechnungsbetrag unverzüglich nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug auf das dort angegebene Bankkonto zu überweisen. Zahlung auf Rechnung ist nur für Kunden ab 18 Jahren zulässig. Die Lieferadresse, Haus- und Rechnungsanschrift müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen.

iDEAL
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite Ihrer Bank weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über iDEAL bezahlen zu können, müssen Sie über ein Online-Banking-Konto einer an iDEAL teilnehmenden Bank verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach durchgeführt und Ihr Konto belastet.

6. Preise
Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer. Alle Preise sind unverbindlich bis zur Bestätigung. Bücher unterliegen der in Deutschland gültigen gesetzlichen Preisbindung. Bei falschen Preisangaben ist Sportfahrer Verlag verpflichtet, den richtigen, festgesetzten Kaufpreis einzufordern. Jedoch hat der Kunde das Recht, die Ware zurück zu schicken.

Die Preise für Tickets können die aufgedruckten Kartenpreise übersteigen.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Abonnement
Es gelten folgende Kündigungsfristen, sofern aus dem jeweiligen Angebot selbst nichts Abweichendes ergibt.

Im Falle einer Abonnement-Bestellung erhalten Sie AUTOMOBILSPORT für die Dauer der ausgewählten Laufzeit (4 Ausgaben pro Jahr). Das Abonnement läuft mindestens für die Dauer der ausgewählten Laufzeit und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr zum dann gültigen Abopreis, wenn nicht bis sechs Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums gekündigt wird. 

9. Titelinformationen
Da bei Vorankündigungen teilweise vorläufige Cover und noch nicht endgültige bibliografische Daten verwendet werden, kann es in Einzelfällen zu falschen Darstellungen kommen. Die Änderungen werden schnellstmöglich bekannt gegeben. Kunden können in Fällen von Änderungen die Ware ohne Begründung zurückschicken.

10. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

11. Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

12. Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Außer in den unter 12. in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet der Sportfahrer Verlag nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden. Soweit die Haftung vom Sportfahrer Verlag nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter oder vom Sportfahrer Verlag zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

13. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

14. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für sämtliche beiderseitigen Vertragspflichten ist Düren. Für Vollkaufleute ist örtlich und sachlich zuständig das Amtsgericht Düren. 

Zuletzt angesehen